Tourtipp: 3. Waterkant Clubtour im Oktober

Die Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Grund genug, dieses verrückte Jahr zünftig und stilecht zu feiern. Mit einer Clubtour zum Beispiel. Der Strava-Club “Waterkant Dreihers MV” lädt zur 3. Clubtour. Wo es hingeht, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

3. Waterkant Dreihers MV Clubtour 18.10.2020

Wer seine Fahrten für sich selbst oder zum Vergleich mit anderen Radfahrern bei Strava hochlädt ist oftmals auch in einem Club. Manchmal nur aus Quatsch oder weil man das Logo gut fand. Nur selten finden sich die Member eines Strava-Clubs auch tatsächlich zusammen und gehen zusammen auf Tour.

Waterkant Dreihers MV Logo

Tatsächlich funktioniert das bei den Waterkant Dreihers MV ziemlich gut und zum Ausklang der Saison lädt der Club zur 3. Clubtour. Mit derzeitig 86 Mitgliedern ist er regional gut am wachsen und Luft ist bekanntlich immer nach oben. Durch die Teilnahme an der 2. Clubtour, welche auf verschiedenen Strecken über die Insel Rügen führte, können wir sagen, dass es schon viel Spaß macht, mit diesen Leuten eine Runde zu drehen. Die gemischte Truppe mit unterschiedlichsten Skills und Bikes verbindet  Spaß und Radsport gleichermaßen. Zum Club bei Strava geht es hier entlang.

Nun aber zur Tour.

Diesmal geht es am 18.10.2020 rund um den Plauer See in Mecklenburg-Vorpommern. Noch nie gehört oder gefahren? Dann wird es wohl Zeit.

Es werden 3 Strecken angeboten, die wohl jedem liegen könnten. Hier die Details:

Tour 1 – ca. 60 Km Offroad um den Plauer See (Cyclocross)
Track: https://www.komoot.de/tour/241788318?ref=wtd

Tour 2 – ca 50 Km für Rennrad (moderat)
Track : https://www.komoot.de/tour/245331135?ref=wtd

Tour 3 – ca. 125 Km Rennradgruppe (sportiv)
Track : https://www.komoot.de/tour/241785079?ref=wtd

Jeder kann sich über Strava für eine Tour vormerken. Gestartet wird für die beiden kürzeren Touren von Petersdorf und für die Langtour in Waren/Müritz.

Die Touren führen alle um den Plauer See und garantieren eine ordentliche sportliche Betätigung mit Freunden. Persönlich überlege ich noch, ob ich mir das Lightspeed zum Cyclocrosser zurückbaue um an der CX-Runde teilzunehmen oder vielleicht doch mit dem neuen ‘black’n’red” aufschlagen sollte. Die Wetterlagen im Oktober  kann man ja leider nicht so weit im voraus planen, doch hoffen wir das Beste und auf eine reichliche Teilnahme.

Zum Clubeintrag und weiteren Informationen direkt auf Strava – hier klicken!

Also rauf auf’s Rad und mit neuen Freunden mal eine Runde um den See oder gleich auf die Langstrecke. Es wird großartig.

In diesem Sinne

geplante Grüße

//O.F.

 

PS: …und ja, wir sind wieder da. Grüße gehen raus an Fjäril. 😉

Reklame