Canyon-Chef entschuldigt sich

25. Februar 2016

Schon ein Schmetterlingsflügelschlag könnte, glaubt man der Chaostheorie, einen Tsunami auslösen. Wenn man seine Kunden fast ausschließlich aus dem Internet bezieht, ist eine perfekte Reputation das A & O. Fahrradhersteller Canyon kennt beides und nun entschuldigt sich der CEO Roman Arnold offiziell bei Kunden und Fans der Marke.

Weiterlesen >>