Lidl startet die Fahrradsaison

Jedes Frühjahr bieten auch die Supermärkte jede Menge Zubehör für’s Fahrrad an. Wir haben uns die aktuellen Angebote angesehen.

Lidl startet in die Fahrradsaison

In diesem Jahr eröffnet der Lebensmitteldiscounter Lidl den Reigen für Fahrradzubehör und bietet ab heute wieder jede Menge Sachen an. Wir haben uns das alles angesehen und verraten Euch, was sich lohnt und was nicht. 

Zur Prospektseite online: Klick hier 

Was gibt es:

  • Fahrradhandschuhe Crivit 3,99 €– na die Tollsten sind das jetzt nicht und die muss man auch nicht zwingend kaufen. Wenig Gel an den Auflageflächen und die Verarbeitung ist erfahrungsgemäß auch nicht das Gelbe vom Ei. 
  • Crivit Kinder-Fahrradhelm 9,99€ – Dein Kind fährt noch ohne Helm? Dann sofort kaufen! Dieser Helm ist besser als gar kein Helm! Uns hat so ein Helm mal ordentlich den Kopf gerettet. (Lies gerne hier)
  • Crivit Erwachsenen-Fahrradhelm mit Rücklicht – 9,99€ – Du fährst ohne Helm? Dann sofort kaufen! Setzt Euch verdammt noch mal einen Helm auf! Der Kopf ist weicher als der asphaltierte Radweg oder eine A-Säule von einem Auto. Sieht nicht besonders gut aus, macht aber wirklich Sinn.  

 

  • Crivit Standpumpe 7,99€ – Kann man auf jeden Fall kaufen, wenn man nur mit so einer Stabpumpe arbeitet. Leichter den korrekten Luftdruck auf’s Rad bringen hat schon was. 
  • Crivit Faltschloss 17,99€ – Ein stabiles und schweres Faltschloss mit Aufbewahrung bzw. Montagemöglichkeit am Rad. 3 Schlüssel gibt es dazu und das Schloss ist definitiv besser als die üblichen Geschenkbänder mit Schlüssel, die viele sonst so benutzen. Bei dem muss sich der Dieb schon ein paar Gedanken machen. Das funktioniert nicht mehr mit einer Nagelknipse. 
  • Leuchtenset Crivit 11,99€ – Licht ist wichtig. Das predigen wir hier auch immer und selbst schlechtes Licht ist besser als gar keins. Wer also Klemmlichter braucht, macht bei diesem Set auch nicht viel falsch. 

 

  • Montageständer 24,99 € – Das Highlight und online wohl schon wieder nicht erhältlich und aus den Filialen wird er schnell weg sein. Ein guter Montageständer, den wir hier selbst in der Studiowerkstatt benutzen. Zugreifen! 
  • Fahrradschläuche 2,99€ – Kann man immer liegen haben. Besser als wenn man beim Freundlichen im Falle des Falles dann 8 Euronen oder mehr für das Stück hinlegt. Bei der Gelegenheit könnte man ja auch gleich mal den Austausch vom Fahrradschlauch üben. 
  • Pflegeprodukte ab 2,99€ – Kettenöl ist ok. Der Rest kann getrost im Supermarkt bleiben. Spüli reicht zum putzen auch. Muss man jetzt nicht zwingend haben. In diesem Jahr kommen die Sachen von der Eigenmarke Parkside. Wie gesagt: Kann man machen, muss man aber nicht. Empfehlung hier: Kettenreiniger und Kettenöl. 

 

  • Fahrradträger für Auto 299,-€ – Wer es braucht… und leider braucht man es so selten. Aber da wir auch in diesem Jahr wohl eher Heimaturlaub haben werden, wäre es ja mal eine Idee, die Räder in die Ferienwohnung mit zunehmen. 

Das war es auch schon. Je nach Filiale und Nachfrage können die Produkte schnell vergriffen sein. Oben findet Ihr den Link direkt zum Onlineshop. Vielleicht gibt es da noch was, wenn es in der Filiale vergriffen ist.

Unser Top-Tipp ist ganz klar der Montageständer. Ist er vergriffen, dann lauert mal auf der Webseite und schaut da gelegentlich vorbei, ob der dort wieder verfügbar ist und bestellt das Teil eben online. 

Zweiter Tipp natürlich das Faltschloss. Das macht schon viel Sinn und ist besser als so viele andere Schlösser auf dem Martk. 

Ganz wichtig: Helm. Wer ohne fährt, riskiert seine Gesundheit. Die sehen jetzt nicht unbedingt prickelnd aus, sind recht schwer im Vergleich zu anderen Markenherstellern oder Helmen, die für den sportlichen Einsatz gedacht sind, aber ein Helm auf dem Kopf ist definitiv besser, falls es mal zu einem Unfall oder Sturz kommt. 

 

 

Viel Spaß beim Shopping. 

Angesehene Grüße

//O.F.

 

Hinweis für alle, die es wieder besser wissen wollen: Dieser Artikel stellt KEINE WERBUNG für den genannten Discounter dar und wurde auch NICHT von diesem unterstützt. Es geht hier nur um die Darstellung, Beschreibung und Empfehlung nutzbarer Produkte für den Allgemeingebrauch. 

Reklame