kettentreter – Klappe, die Erste!

Es war keine leichte Entscheidung und dennoch freuen wir uns auf alles, was jetzt kommen mag. Kettentreter geht zu Youtube und wird die Community mit einem ganz eigenen Stil und vielen verschiedenen Themen auch im Bewegtbild auf der größten Videoplattform der Welt begrüßen. Was alles so geplant ist, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

kettentreter auf Youtube – Klappe, die Erste!

Das Magazin kettentreter gibt es in dieser Form nunmehr schon 9 lange Jahre, was in der Konsequenz bedeutet, dass wir im nächsten Jahr, also 2022, ein zehnjähriges Jubiläum feiern können (die unfreiwillige Zwangspause und den Domainwechsel buchen wir mal unter Ulk ab.) . In der Internetwelt ist das schon eine ziemlich Zeit für ein Magazin und schon seit Ewigkeiten kriegen wir immer wieder Anfragen, ob wir nicht auch was oder wieder bei Youtube machen können oder wollen. Ob Ihr als Leser oder auch unsere Partner, so viele haben in den letzten Jahren nachgefragt … ja und nun… seid Ihr selber Schuld, jetzt sind wir da und wir hoffen natürlich, dass das gut wird.

Es war keine leichte Entscheidung und dennoch ein notwendiger Schritt, dieses Magazin auf ein neues Level zu bringen. Wir haben es bereits vor 5 bis 6 Jahren auf der Plattform schon einmal probiert und dort noch unter dem altem Label auch ausgehalten. Ich mag mich trotzdem noch immer nicht selbst auf Videos sehen aber irgendwie muss es aber wohl so sein. Wir entschieden uns dazu, den alten Kanal von kettentour umzubenennen um die Videos und Watchtime behalten zu können. Zudem waren da auch noch einige Follower verblieben, die nun natürlich auch über die neuen Videos informiert werden.  

Zuerst einmal wollen auch in dem neuen Kanal richtig in die Kette treten und wir nehmen Euch hier in unseren Videos mit auf Touren durch Stadt und Land. Wir werden viel unterwegs sein, neue Wege entdecken und vielleicht auch alt bekanntes. Ein paar Bikepacking-Abenteuer wird es geben und auch Trails durch verschiedene Bikeparks oder Touren an besonders schönen Orten hier im Land. Und mit Land meine ich nicht nur MV sondern das ganze Bundesgebiet und sogar Österreich ist geplant. In den Vorbereitungen zu diesem Kanal haben wir uns auch mit anderen Fahrrad-Youtubern in Verbindung gesetzt und da wir alle ja zu einer coolen Community gehören, waren die Jungs und Mädels und die Herren und Damen gar nicht abgeneigt. Einiges ist hier bereits sprichwörtlich angeleiert und so werdet Ihr hier auch andere Fahrradfans sehen, die Ihr vielleicht von anderen Kanälen kennt und mich in deren Kanälen. Einige Muskelkater sind quasi auch schon vorprogrammiert. Zudem gibt es, so es die aktuelle Situation zulässt, auch die Teilnahme an Laufsportevents, Megamärschen und was sonst noch so geht. 

Natürlich werden wir Euch auf diesem Kanal auch nützliche Produkte Rund um das Thema Fahrrad vorstellen und natürlich auch Fahrräder selbst. Ausführliche Praxistests wird es dann auch geben und natürlich nur objektive Bewertungen für Euch als Zielgruppe und Nutzer von diesem Equipment. Wir testen die verschiedenstes Fahrradzubehör, Bekleidung und nützliche oder unsinnige Gadgets, die es so gibt. Wer das Magazin schon länger kennt, weiß auch, dass wir bereits ziemlich tolle Partner haben, die uns auch bei diesem Kanal unterstützen werden. Dafür sind wir schon jetzt unglaublich dankbar.

Wir werden hier auf dem Kanal auch Räder mit Euch zusammenbauen. Im vergangenen Jahr war das hier bei einigen Youtubern ja so ein running Gag, ein Klapprad zu restaurieren oder wenigstens zu zeigen.  Diese Kleine Tradition wollen wir fortsetzen und werden uns auch eines basteln und natürlich in einigen Challenges fahren. Unsere Flora steht schon bereit. Wir hatten hier in diesem Artikel unser Mifa Klappfahrrad bereits vorgestellt. Nebenbei stellen wir unsere Radumbauten vor und werden natürlich auch aktuelle Modelle für Euch genau unter die Lupe nehmen. Den Umbau des Cyclocrossers auf so eine Art Touren-Wanderrad werden wir natürlich über diesen Sommer auch dokumentieren.

So ganz nebenbei basteln wir gerade an einem Youtube-Studio für Werkstatt- , Trainings- und Innenaufnahmen. Wir haben Räumlichkeiten angemietet und mit jeder Menge Videotechnik und Fahrradequipment, Dekoration und Bürotechnik ausgestattet. Aber wenn, dann soll das diesmal auch richtig werden und ich, respektive die neuen Leute um mich herum, stellen sich da schon was professionelles vor.  Fast 60 Quadratmeter stehen inzwischen zur Verfügung. Leider muss alles noch richtig eingerichtet und teilweise renoviert werden. Von dort kommen dann Reparatur- und Servicevideos, Trainings und Livestreams sowie auch Talk- und Labervideos. Ausstattungstechnisch wird das eine Mischung aus FelixBa, OwnGalaxy, GCN und LeosMind. Props gehen an dieser Stelle schon mal raus. Das wird auf jeden Fall ziemlich gut werden. Spätestens im September soll alles so final fertig sein. Die Technik ist so gut wie bereit, auf die Plattform losgelassen zu werden. Leider muss sich dadurch auch rechtlich etwas ändern, denn Deutschland strotzt leider nur so vor Bürokratie und selbst wenn man ein Hobby teilt und es anderen mitteilen will, muss man mehr Dinge beachten, als man eigentlich will. Auch da haben wir nunmehr ein Auge drauf. 

Natürlich wird das alles recht holprig werden in der ersten Zeit. Alleine die Umstellung auf die neue Bürotechnik, die uns  teilweise wieder von iOS auf Winblöd führen musste, war schon eine kleine Herausforderung. Dazu die ganzen Programme, die Software und was da noch so alles dazugehört. Aber wer aufhört zu lernen kann auch aufhören zu leben. Aber die Kohle, die in den letzten Wochen in das Projekt gesteckt wurde, war es wert! Studiotour folgt, sobald alles fertig ist. Aber ich sage nur soviel: 3 Arbeitsplätze, eine Trainingsecke mit Rollentrainer und TV, eine Kochecke, eine Labercouch (vielleicht auch Besetzungscouch 😀 ), eine Werkstattecke, Unboxing-Bereich, 8 Kameras, Deko ohne Ende und noch so einige Highlights, die ich noch gar nicht verraten will. Viele Stunden Arbeit liegen in den letzten Wochen bereits hinter uns und der Löwenanteil kommt noch. 

Also, ich freue mich unglaublich auf das, was da jetzt kommt und wenn Ihr keine kettentreter-Videos verpassen wollt, lasst ein kostenloses Abo da und aktiviert die Glocke, dann werdet Ihr immer informiert, wenn es hier etwas Neues gibt. Wenn Ihr wollt könnt Ihr natürlich auch ein Like da lassen und die Kommentarfunktion benutzen.

In diesem Sinne, bis zum nächsten Video auf diesem Kanal sage ich hier:

Abgedrehte Grüße aus Stralsund

//O.F.

Zum kettentreter-Youtube-Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCq4ehugpDuSsabN8En-h_dA

This article has 1 Comment

Kommentare sind für diese Seite deaktiviert.

Reklame