Deine Stadt wird Fahrradstadt!

Manchmal braucht es nur den richtigen Anstoß, damit sich etwas bewegt. Wir Radfahrer sind dieser Anstoß und deshalb wollen wir in diesem Sommer  jede Stadt in Deutschland zur Fahrradstadt machen. Schau Dir unsere Fahrradstadt-Initiative an und unterstütze uns bei diesem Projekt. Alles dazu findest Du in diesem Artikel.

Kettentreter’s Fahrradstadt-Initiative 2021

Mach Deine Stadt zur Fahrradstadt!

Die aktuelle Situation zeigt es schon seit einiger Zeit. Viele verzichten auf ÖPNV und steigen auf das Rad. Schon 2020 war ein spürbarer Anstieg der Radfahrer im Straßenverkehr erkennbar. Kaum jemand hat Lust auf Maske an der Haltestelle und schon gar nicht im Bus oder in der S-Bahn. Geschlossene Parks und Fitness-Center schreien förmlich nach Alternativen. Also geht es für sehr viele raus auf’s Rad. Was uns, als Vertreter und Unterstützer der Fahrradlobby eigentlich freuen könnte, zeigt aber auch, dass es mit dem Fahrrad auch nicht immer einfach ist, sich in urbanen Gefilden zu bewegen. Die Städte wurden seit 150 Jahren für Kutschen und dann natürlich für Autos geplant und gebaut. Radfahrer spielten darin eine untergeordnete Rolle und noch immer “vergessen” Verkehrsplaner die urbane individuelle Mobilität auf dem Fahrrad. 

Wir ,vom kettentreter-Magazin wollen dazu beitragen, dies zu ändern!

Wir starten unsere Fahrradstadt-Initiative 2021

Es reicht noch lange nicht, was bisher für Radfahrer in den Stadtplanungen getan wird. Schlechte Radwege, Schutzstreifen neben gefährlichen Parkflächen, Kreuzungen ohne Radspur, schlechte Ampelschaltungen und vieles mehr machen Radfahrern das Leben schwer. Das muss nicht sein und spätestens jetzt, im zweiten Jahr der Pandemie sollten auch Stadtplaner, Lokalpolitiker und Architekten erkennen, dass das Fahrrad ein wichtiges und vor allem ökologisches  und gesundes Fortbewegungsmittel für den urbanen Menschen geworden ist. 

Wir werden immer mehr und deshalb muss sich – nicht nur nach unserer Meinung – einiges bewegen. 

Deine Stadt wird Fahrradstadt! Wenn Du willst, dass sich in Deiner Stadt mehr beim Thema Fahrrad bewegt?

Dann solltest Du es vielleicht nach außen zeigen.

 

So funktioniert’s:

Über unseren Online-Shop haben wir ein Fahrradstadt-Shirt erstellt, welches für jeden selbst individualisierbar ist. Du siehst es ja bereits in den Beispielen oben in diesem Artikel. Man kann seine Stadt einfach eintragen und Shirtee, als Partner und Hersteller dieser Shirts, printed diesen dann ganz einfach in unsere Vorlage hinein. 

Seit einigen Tagen haben wir unsere Initiative bereits im Onlineshop freigeschaltet und einige haben bereits erkannt, was dahintersteckt, ohne das wir es bis jetzt promotet haben. 

Macht Eure Stadt, das Dorf oder die Gemeinde oder gar den Stadtteil zur Fahrradstadt und zeigt es nach außen, was Ihr wollt. Es wird gesehen und jeder, der es sieht macht sich automatisch Gedanken über die Fortbewegung auf dem Rad. Vielleicht tragt ihr das Shirt mit eurer Stadt bei der nächsten Einkaufstour oder bei der Teilnahme an der nächsten Critical Mass in eurer Region. 

Ihr bekommt natürlich verschiedene Farben und Größen in einer hochwertigen T-Shirt-Qualität. 

Wir haben uns einige Shirts mit verschiedenen Städten auch selbst bestellt und werden diese regelmäßig auch in unseren neuen Videos im kettentreter- Youtubekanal auch selbst präsentieren. Einfach so, als Inspiration für Euch. Bleibt gespannt. 

Zur Kampagne geht’s hier entlang — Klick! 

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und werden natürlich hier an dieser Stelle fortlaufend über diese Aktion berichten. 

 

Initiierte Grüße

//O.F.

Reklame